Störche in Bulgarien

Benutzeravatar
Michi
Admina
Admina
Beiträge: 69
Registriert: Mi 14. Aug 2019, 19:06
Wohnort: Da wo andere Urlaub machen
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Bulgarien (Bulgaria)
Aug 2019 16 03:59

Störche in Bulgarien

#1

Dieses Jahr haben wir zum ersten Mal unser Häuschen besucht/genutzt was wir letztes Jahr im Oktober schon angemietet hatten. Wir haben dort eine riesen Fensterfront von ca. 5m und mein Plätzchen an der Essecke ist genau mit dem Blick auf diese Front.
Nach der ersten Nacht setzte ich mich mit meinem morgendlichen Kaffee eben auf diesen Platz und beim hinausschauen sah ich ganz verschwommen etwas was mir bekannt vorkam, ich aber nicht so gut erkennen konnte. "Erkennen" war hierbei das Stichwort. Wenn man eine Brille braucht sollte man sie auch aufsetzen :geek:
Brille aufgesetzt und was sah ich dort......einen Storch...noch besser ein Storch mit Nest :8:
Bild
Bild
Ich, als alte Großstadtgöre, war mal wieder vollkommen aus dem Häuschen. Ich habe einen eigenen Storch! Live und in Farbe auf meinem live Breitbildfensterbildschirm......1000% besser als Fernsehen!
Der Olivenbaum meiner Nachbarn versperrt mir so ein bisschen die Sicht. Mal sehen ob sie sich nächstes Jahr erweichen lassen 2-3 Äste zu kappen....fragen kostet ja nix :)
Mein Mann musste wiedermal feststellen, das er machtlos ist gegen ein Tier :D Jedesmal wenn er mir etwas erzählte und der Storch machte irgendetwas , flog weg oder kam wieder, wurde er jäh in seinen Erzählungen unterbrochen.....schau mal jetzt steht er auf einem Bein oder jetzt ist er wieder gelandet/weggeflogen oder och, wie süß, jetzt macht er sich es bequem in seinem Nestchen oder wo ist der Bengel? Der ist schon seit Stunden aushäusig......oder so ähnlich :P
Jedenfalls musste der Storch oft als Fotomodell herhalten und da bei uns alle sesshaften Tiere in unserer Umgebung einen Namen erhalten, tauften wir "unseren" Storch auf ....Turner!
Eigentlich sollte er nicht alleine sein und somit tauften wir das nicht vorhandene Weibchen einfach auf Tina......somit Tina & Turner.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bin leider nicht höher....also näher...an ihn rangekommen.
Im Laufe der Zeit mussten wir feststellen, dass es leider kein Weibchen gibt und er Single war. Eigentlich brüten Störche um diese Zeit schon oder der Nachwuchs ist schon da. Er ließ sich aber davon nicht erschüttern und baute fleißig weiter an seinem Zuahuse. Letztes Jahr gab es dort wohl Nachwuchs, aber irgendwie hat sein Weibchen das Nest dieses Jahr nicht gefunden.
Im Umfeld von uns haben wir 7 Nester gezählt und in einigen war auch schon Nachwuchs zu erahnen.
In diesem lugten schon kleine Köpfchen über den Nestrand. Leider auf dem Bild (mit Handy) nicht so gut zu sehen.
Bild
Bild
Bild
Und der brauchte wohl mal eine Ruhepause von der Famlilie.
Bild
Bild
Burgas soll bei den Zugvögeln, so wie ich gelesen habe, ein Rastplatz sein und in unserer Nähe soll es wohl auch Pelikane geben. Das werde ich alles erforschen, wenn wir nächstes Jahr mit unserem Hab und Gut entgültig dort aufschlagen. Im Gepäck werden dann natürlich noch ein Makro und ein Teleobjektiv für meine Fotoknipse sein und ein anständiges Fernglas.
Zum Schluss habe ich noch ein kleines Filmchen für euch. Nicht schön....bin kein Profi .....aber trotzdem im richtigen Moment einfach draufgehalten :)
Grüßle Michi

Ich bin nicht auf der Welt, um so zu sein wie andere mich gerne hätten!

Benutzeravatar
Michi
Admina
Admina
Beiträge: 69
Registriert: Mi 14. Aug 2019, 19:06
Wohnort: Da wo andere Urlaub machen
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Bulgarien (Bulgaria)
Sep 2019 04 03:31

Re: Störche in Bulgarien

#2

Störche ziehen weiter nach Süden :56:
17.08.2019, Burgas

© Dimitar Rusev. All Rights Reserved.
Grüßle Michi

Ich bin nicht auf der Welt, um so zu sein wie andere mich gerne hätten!

Zurück zu „Vögel“